Home Kontakt Anfrage Partner Impressum  

 
 
  MyPlastics
  Kunststoffbranche
  Ausbildungsberufe
  Verfahrensmechaniker/-in
  Werkzeugmechaniker/-in
  Technische/r Produktdesigner/-in
  Industriemechaniker/-in
  Mechatroniker/-in
  Industriekauffrau/-mann
marker   Studium
  Ausbildung mit Kunststoff
  Angebote für Unternehmen
  Downloads
   

 

 

Seite 2: Alle Informationen auf einen Blick
Das duale Studium "Systemwerkstoffe" mit der Ausbildung „Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik" - hier erhälst du alle Informationen

>>> zurück zur ersten Seite

3. AUSBILDUNGS- UND STUDIENVERLAUF


4. INHALTE DES STUDIUMS

Das Studium baut auf die Inhalte der Ausbildung auf. In den ersten vier Semestern beschäftigst du dich mit wichtigen Grundlagen aus den Bereichen Mathematik, Chemie, Physik und Technik, Informatik und Maschinenbau. Im Hauptstudium konzentrierst du dich auf die Kunststofftechnik, d. h. auf deren Eigenschaften, Fließverhalten, Verbundmöglichkeiten mit anderen Werkstoffen und moderne Prüfmethoden. Ziel des Studiums der Systemwerkstoffe ist es, gezielt Fachwissen in diesen Themengebieten zu erlangen, um im schnellen technologischen Wandel technische Gestaltungs- und Lösungsmöglichkeiten mit zu entwickeln und bewerten zu können. Auch wird deine Fähigkeit geschult, fachübergreifende Zusammenhänge zu erfassen, flexibel zu reagieren und im Team gemeinsam Lösungen zu erarbeiten.

5. ZUKUNFTSCHANCEN
Mit diesem Dualstudium bist du sehr flexibel: Ob in der Entwicklung neuer und innovativer Materialien, der Leitung von werkstoffintensiven Produktionsbereichen, des Qualitätsmanagements, der Werkstoffberatung oder Kundenbetreuung – vielfältige Einsatzmöglichkeiten im Industrie- und Dienstleistungssektor stehen dir offen.

6. VORAUSSETZUNGEN UND VORTEILE

Vorteil 1
Nach 4 ½ Jahren hast du eine Berufsausbildung und ein Bachelor-Studium abgeschlossen – das bedeutet für dich eine Zeitersparnis von bis zu zwei Jahren!

Vorteil 2
Du hast eine enge Verbindung mit deinem Ausbildungsbetrieb, musst dir dadurch keine Praktikumsstelle suchen und hast durch die vielen Praxiseinsätze sehr gute Karrierechancen!

Vorteil 3
Du bist finanziell unabhängiger, da du während des Studiums durch das Unternehmen unterstützt wirst (z. B. Ausbildungsvergütung, keine Studiengebühren).



 

7. BEWERBUNGSVERFAHREN
Du bewirbst dich beim Ausbildungs-Unternehmen auf den dualen Studien- bzw. Ausbildungsplatz. Wenn du das Bewerbungsverfahren dort erfolgreich abgeschlossen hast, hast du auch automatisch einen Studienplatz. Alle dafür nötigen Informationen erhälst du dann von deinem Ausbildungsunternehmen.

Weiterführende Links:

 

8. ANSPRECHPARTNER
Hast du noch Fragen? Stell sie!
Diese Ansprechpartner beantworten dir gerne alle Fragen:

Das Team von MyPlastics - Deine Zukunft mit Kunststoff Linda Müller
linda.mueller@myplastics.de
0921 - 50736310
  Paul Dölle
paul.doelle@myplastics.de
0921 - 557074
Studiengangleiterin Systemwerkstoffe FH Hof
Prof. Dr. Margret Blank-Bewersdorff
09281 - 409466
Studienberatung FH Hof

Doreen Knüpfer
09281 - 409304

 


Noch mehr Informationen:
Infos hält der Flyer oder die Homepage der Hochschule Hof www.fh-hof.de für dich bereit.