Home Kontakt Anfrage Impressum  

 
 
  MyPlastics
  Kunststoffbranche
  Ausbildungsberufe
marker   Studium
  Kunststoff-Studiengänge
  Studienangebote der Unternehmen
  Ausbildung mit Kunststoff
  Angebote für Unternehmen
  Downloads
   

 

 

Alle Studienangebote unserer Kooperationsunternehmen
in und um Franken

Neben dem regulären Studium an einer Universität oder einer Hochschule für angewandte Wissenschaften gibt es auch noch zahlreiche Möglichkeiten, praxisorientiert zu studieren. Die bekanntesten Studienarten kennst Du sicherlich:

  • das Verbundstudium, bei dem Du neben dem Bachelor auch noch einen IHK-Ausbildungsabschluss in der  Tasche hast,
  • das Studium mit vertiefter Praxis sowie
  • ein duales Studium an der Berufsakademie oder an der DHBW, an der Dualen Hochschule
     Baden-Württemberg.

Bei einem praxisorientierten Studium sammelst Du schon während der Praxisphasen wertvolle Berufserfahrung. Daneben profitierst Du von weiteren Vorteilen, wie der finanziellen Unterstützung durch das Unternehmen, einem hohen Entwicklungspotenzial im Unternehmen sowie Top-Kontakte inner- und außerhalb des Praxispartners.

Schau Dir einige Unterschiede der Studienarten in der Tabelle an:

Studienart Hochschulort Praxisphasen Dauer in
Semestern
Höhe der Vergütung Bewerbung

Verbundstudium

In allen Bundesländern Im 1.Ausbildungsjahr, im Praxissemester, den Semesterferien und der Abschlussarbeit 9 Ein Jahr vor Ausbildungsstart bei teilnehmenden Unternehmen

Studium mit vertiefter Praxis

In allen Bundesländern Im Praxissemester, den Semesterferien und der
Abschlussarbeit
mind. 6 Ein Jahr vor Start des Studiums bei teilnehmenden Unternehmen (Alternativ auch späterer Einstieg möglich)

Berufsakademie

u. a. Thüringen, Sachsen, Hessen Im dreimonatigem Wechsel, d.h. 50% der Studienzeit 6 Ein Jahr vor Start des Studiums bei teilnehmenden Unternehmen

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Baden-Württemberg Im dreimonatigem Wechsel, d.h. 50% der Studienzeit 6 Ein Jahr vor Start des Studiums bei teilnehmenden Unternehmen

Du hast Interesse an einem praxisorientierten Studium im kaufmännischen oder technischen Bereich?

Im Download-Bereich findest Du eine Übersicht mit Studienangeboten unserer Kooperationsunternehmen. Die Liste wird von MyPlastics wöchentlich aktualisiert und enthält aktuell 42 Firmen, zumeist aus Ober-, Unter-, oder Mittelfranken sowie einige Betriebe, die ihren Sitz außerhalb Frankens haben.

Bewirb Dich direkt bei den aufgelisteten Unternehmen um ein praxisorientiertes Studium. Achte darauf, dass Du Dich rechtzeitig bewirbst, denn die meisten Firmen wählen ihre Dualstudenten ca. ein Jahr vor Studien- bzw. Ausbildungsbeginn aus.

Ein Großteil der in der Übersicht genannten Firmen ist Mitglied bei uns im Kunststoff-Netzwerk Franken e. V. (KNF):

Über 190 Unternehmen der Kunststoffbranche engagieren sich im KNF und nutzen unsere Arbeitskreise, regelmäßige Fachveranstaltungen, Weiterbildungen für Azubis und Facharbeiter, den Geschäftsführer-Stammtisch und viele weitere Aktivitäten zum Kennenlernen und Austausch mit den anderen Netzwerk-Mitgliedern.

 

Finde weitere potenzielle Arbeitgeber der Kunststoffbranche auf der Website:

www.kunststoff-netzwerk-franken.de

Besuch unseren Download-Bereich und schau Dir an…
… welche Kunststoff-Studiengänge es an Hochschulen in Deiner Nähe gibt und wie man sie studieren kann (regulär/dual)
… welche unserer Kooperationsfirmen aktuell ein praxisorientiertes Studium (Verbundstudium, Studium mit vertiefter Praxis, Berufsakademie, Duale Hochschule Baden-Württemberg) im kaufmännischen oder technischen Bereich anbieten